ZURÜCK

DSVGO

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich auf unserer Website wohl fühlen. Daher behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung unserer Internetseite informieren.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Website im Sinne der DSGVO ist:

Andrea Lottmann 

Lutterothstraße 91

20255 Hamburg

E-Mail: mail@andrealottmann.de

Telefon: +49 (0)177 3289828

 

2. Allgemeines

a)    Begrifflichkeiten

Hinsichtlich der in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begrifflichkeiten verweisen wir auf die Definitionen in Art. 4 DSGVO.

Beim Besuch unserer Website werden personenbezogene Daten, wie z.B. Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten und Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes, verarbeitet.

b)    Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten findet sich in Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Soweit die Verarbeitung der Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses erfolgt, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Regel der sichere und effiziente Betrieb dieses Onlineangebots oder unser wirtschaftliches Interesse ist. Wenn wir Ihre Daten auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeiten, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO. Wenn wir Ihre Daten verarbeiten, um unsere eigenen Verpflichtungen zu erfüllen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO hierfür die Rechtsgrundlage. Machen lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

c)    SSL Verschlüsselung

Die Kommunikation mit unserer Website erfolgt ausschließlich mittels einer SSL Verschlüsselung. Somit werden sämtliche zur Nutzung unserer Website übermittelten Daten verschlüsselt übertragen.

d)     Externe Dienstleister

Für den Betrieb unserer Website setzen wir externe Dienstleister ein. Hierbei kann es vorkommen, dass diese Kenntnis Ihrer personenbezogenen Daten erlangen.

Die Zusammenarbeit im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsverhältnisses mit externen Dienstleistern erfolgt ausschließlich auf Basis eines Auftragsverarbeitungsvertrags (Art. 28 DSGVO), sowie auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z. B. wenn die Übermittlung für die Erfüllung eines Vertrags notwendig ist).

Jeder Dienstleister wird vor der Zusammenarbeit überprüft. Hierbei werfen wir insbesondere einen kritischen Blick auf die von ihm zum Datenschutz und zur Datensicherheit getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen. Nur, wenn sichergestellt ist, dass die gesetzlich vorgesehenen vertraglichen Regelungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten eingehalten werden, findet eine Zusammenarbeit statt.

3. Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Bereits beim Besuch unserer Website werden auf Grundlage unseres berechtigten Interesses i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO bestimmte Daten von uns bzw. unserem Hosting-Dienstleister verarbeitet. Dazu gehören IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Datei / Seite / Ressource sowie Browserinformationen. Aus den Zugriffslogs wird eine Statistik erstellt, um unsere Website und ihre Funktion fortlaufend zu optimieren.

Die IP Adresse wird vor der Speicherung im Logfile vollständig anonymisiert. Nach 7 Tagen erfolgt die Löschung der Logfiles von allen Systemen, die mit der Benutzung dieser Internetseite im Zusammenhang stehen, bis dahin ist die Speicherung aus Sicherheitsgründen geboten. Die verbleibenden Daten werden für einen längeren Zeitraum gespeichert, jedoch lässt sich ein Personenbezug nach Löschung der IP-Adresse nicht mehr herstellen.

Die Daten werden in Ausnahmefällen auch länger gespeichert, nämlich dann, wenn die Speicherung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Eine Löschung erfolgt dann nach Aufklärung des Vorfalls.

4. Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, beispielsweise per E-Mail, werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten neben der E-Mail-Adresse des Absenders erhoben werden, ergibt sich aus dem Inhalt der jeweiligen E-Mail sowie den mit dieser übertragenen Daten (abhängig von Ihren Einstellungen). Die erhobenen Daten werden ausschließlich zu dem Zweck gespeichert, Ihr Anliegen zu beantworten, bzw. mit Ihnen zur Beantwortung Ihres Anliegens Kontakt aufnehmen zu können sowie für die damit verbundene technische Administration verwendet. Die Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse die Beantwortung Ihres Anliegens ist.

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widersprechen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht.

Ihre personenbezogenen Daten werden auch ohne Ihren Widerspruch gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben. Dies geschieht auch, wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

5. Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den Besuch unserer Website so attraktiv wie möglich zu gestalten und Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Unterschieden wird hierbei zwischen Session-Cookies, diese werden mit Beendigung des Besuchs unserer Website von Ihrem Browsers automatisch gelöscht und Cookies, die es ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch unserer Website wiederzuerkennen (persistente Cookies).

 

Diese Art von Cookies setzen wir insbesondere dazu ein, um uns Ihre Auswahl bzw. Merklisten zu merken.

 

Soweit die von uns eingesetzten Cookies personenbezogene Daten verarbeiten, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, wobei unser berechtigtes Interesse darin besteht, Ihnen einen besonders kundenfreundlichen Besuch unserer Website zu ermöglichen sowie für eine reibungslose Nutzung unserer Website zu sorgen.

 

Wir arbeiten auch mit Drittanbietern zusammen, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Hier kommt es vor, dass auch Cookies von Drittanbietern bei Ihrem Besuch auf unserer Website auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Über den Einsatz von Cookies von Drittanbietern und den Umfang der erhobenen Informationen informieren wir Sie in diesem Fall in dieser Datenschutzerklärung gesondert und ausführlich.

Wenn Sie die Nutzung von Cookies einschränken möchten, können Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Sie können sich über das Setzen von Cookies informieren lassen, einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Wie Sie die Einstellungen vornehmen bzw. ändern können, finden Sie unter folgenden Links:

Internet Explorer: https://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Chrome: https://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647

Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE